Die Akademie

Die MAIN AKADEMIE ist seit Mitte 2000 als Weiterbildungsinstitut in privater Trägerschaft im Sozialwesen tätig.

Der schnelle Fortschritt in der Wissensgesellschaft, sowie die damit verbundene Notwendigkeit lebenslangen Lernens erfordern es, berufliche Fähigkeiten und berufliches Wissen auch nach der beruflichen Erstausbildung zu erhalten, anzupassen und zu erweitern.

In den Berufen im Pflegebereich wird berufliche Weiterbildung als unumgänglich angesehen und die Erhaltung des Arbeitsplatzes an eine regelmäßige Teilnahme gekoppelt. Zudem ist Weiterbildung ein Muss, um sich gegenüber Konkurrenten behaupten zu können.

Die MAIN AKADEMIE gewährleistet qualitativ hochwertige berufliche Weiterbildungen, die dennoch für den Einzelnen bezahlbar bleiben. Wir setzen hierbei auf berufserfahrene Dozenten aller Berufssparten und verzichten gezielt auf Räumlichkeiten mit Hotelcharakter.

Die Leitung der MAIN AKADEMIE setzt ausdrücklich auf ein heterogenes Dozententeam, damit die notwendigen Transferleistungen der Teilnehmer gefördert und neue Sichtweisen für die eigene Arbeit der Teilnehmer entwickelt werden können.

Unsere Verwaltungstätigkeit wird zentral gesteuert, d.h. wir haben keine eigenen Büros in den beiden Seminarorten. Unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden durch unsere Akademieleitung betreut.

Hierdurch halten wir unsere Fixkosten gering und können diesen Kostenvorteil an Sie als Kunden weitergeben.